Ikarus

Ikarus steht für Instrumentenkarusell und ist ein Projekt mit der Städtischen Sing- und Musikschule.

An unserer Schule besteht es seit September 2012 jeweils für die 2. Ganztagesklasse.

Jede Woche kommen für eine Stunde fünf Musiklehrer und machen die Kinder derzeit mit Trompete, Kontrabass, Geige, Flöte und Akkordeon bekannt. Unter Anleitung der Musiklehrer können die Kinder die Instrumente ausprobieren.

Fünfmal werden die Gruppen gewechselt, so dass am Ende des Schuljahres jedes Kind jedes Instrument einmal spielen konnte.

Finanziert wurden die Instrumente vom Adventskalender der Süddeutschen Zeitung.


instrumente